Noch während meiner Abschlussarbeit habe ich bei BeOne angefangen. Die tollen Menschen machen für mich BeOne aus und ich bin dankbar für diese Erfahrung.

Von Beginn an war das gemeinsame Arbeiten von Vertrauen, kurzen Wegen und persönlichem Umgang geprägt. Sehr schnell konnte ich mich in einem ersten Projekt einbringen und war stets beim Kunden vor Ort.

Die Kundenprojekte boten eine ständige Herausforderung. Besonders spannend waren die vielfältigen technologischen Projekte – immer im Produktionsumfeld der Luftfahrtzuliefererindustrie, bspw. Einführung von RFID, Entwicklung von neuen Produktionsverfahren und innovativen Produkten im Rahmen von Forschungsprojekten sowie Aufbau von Projektmanagementsystemen.

BeOne hat mich bei der Kundenarbeit immer unterstützt, mir Freiheiten zur eigenen Entwicklung gegeben und individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten ermöglicht.

Die direkte Kommunikation mit meinen Vorgesetzten und Kollegen sowie die Organisation von regelmäßigen Mitarbeiter-Events (Informationstage und Festivitäten) sorgten für die Stärkung des Zugehörigkeitsgefühls und es machte Spaß, die vertrauten Gesichter wiederzusehen und gegenseitig zu berichten.

Bei BeOne von 2011 bis 2017
Aktuell bei: Berufsschullehrer

 

Felix Nikolaus